window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-163428000-1');
Wichtig: Auf dieser Seite halten wir Sie bezüglich Corona im Musikverein auf dem Laufenden! Schauen Sie regelmäßig vorbei und bleiben Sie gesund!

Archiv für den Monat: Februar 2020

Startseite / Archiv für Februar 2020

Neuer Dirigent

2020-02-17T12:23:11+01:0012. Februar 2020|Kapellen: Hauptkapelle|Themen: , , |

Wir stellen vor: Juan Mauricio Bahamón Jaramillo

Zu Beginn des Hofener Jubiläumsjahres startet im Februar 2020 beim Musikverein Stuttgart-Hofen eine Koryphäe seine Tätigkeit als musikalischer Leiter und Dirigent der Hauptkapelle: Juan Mauricio Bahamón Jaramillo wird in Zukunft unsere Hauptkapelle dirigieren!

Bahamón Jaramillo, 32 Jahre alt, verheiratet seit 2015 und gebürtig aus Bogotá (Kolumbien), studiert aktuell an der Hochschule für Musik in Stuttgart Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach Schlagzeug. Sein Bachelor schloss er bereits 2017 erfolgreich ab.

Bis Ende 2014 lebte Juan Mauricio Bahamón Jaramillo in Kolumbien. Schon dort drehte sich sein Leben nur um die Musik – nach seinem Schulabschluss studierte er in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá Musik mit dem Schwerpunkt „Schlaginstrumente“. 2014 schloss er auch dieses Studium mit dem Bachelor ab.

Bahamón Jaramillo kann auf eine langjährige Erfahrung als Percussionist, Pauker und Stabspielspieler in verschiedenen Ensembles (u.a. Mannheimer Philharmoniker) wie auch als Chorleiter, Dirigent und Schlagzeuglehrer zurückblicken. Er unterrichtet aktuell in mehreren Musikschulen im Stuttgarter Raum Schlagzeug. 2016 gewann Bahamón Jaramillo den dritten Preis beim Musikwettbewerb „Filadefia Festival“.

Wer wissen möchte, wer sich hinter diesem klangvollen Namen verbirgt, der sollte sich zukünftig die Darbietungen der Hofener Hauptkapelle, aber insbesondere das im Jahresprogramm als Highlight gehandelte klassische Konzert in der St-Barbara Kirche am Ende des Jahres nicht entgehen lassen.

„Ich freue mich insbesondere auf die Erfahrungen im Bereich Blas- und Unterhaltungsmusik und auf die Menschen selbst “, so Bahamón Jaramillo.

Sein Wunsch ist es, den konzertanten und sinfonischen Bereich der Hauptkapelle weiterhin auszubauen, aber auch die Musiker an lateinamerikanische und kolumbianische Klänge heranzuführen. Musik soll seiner Meinung nach ein ganz großes Ziel verfolgen: sie soll Spaß machen und Herzen öffnen.

Den Wechsel von Bogota an den Neckar hat der in Stuttgart wohnende Kolumbianer nie bereut, obwohl er mit manchen Wörtern im Schwäbischen trotz seiner Sprachbegabung (Spanisch, Portugiesisch, Englisch) manchmal so seine Probleme hat.

Bereits Anfang Mai 2020 wird Bahamón Jaramillo seine Musiker zum Vereinsausflug nach Filzmoos (Österreich) begleiten und dort bei der Maibaumhocketse mit einem Platzkonzert den Startschuss in die diesjährige Sommersaison geben, welche ihren Höhepunkt beim 4-tägigen Hofener Sommerfest ab dem 11. Juni erreichen wird.


Updates

2020-02-06T14:14:19+01:006. Februar 2020|Kapellen: Alle|Themen: , , |

Einige Termine wurden aktualisiert

Unser Konzert in der Kirche wurde auf den 21. November 2020 vorverlegt. Das Probewochenende wird deshalb vom 13. – 15. November stattfinden. Bitte diese Termine schon in euren Kalender eintragen!

Unter Termine findet ihr das Jahresprogramm für 2020. Die Termine können auch mit einem Klick in den digitalen Kalender hinzugefügt werden!

 

Neues zur Dirigentensuche der Hauptkapelle

Nach drei erfolgreichen Probedirigaten hat sich die Hauptkapelle für einen neuen Dirigenten entschieden. Juan Mauricio Bahamón Jaramillo wird ab Februar die Hauptkapelle dirigieren!

Weitere Infos folgen bald – also immer regelmäßig vorbei schauen…!