Presse

Startseite / Presse

Jahresabschlussfeier beim MVH

2019-12-08T13:36:16+01:003. Dezember 2019|Kapellen: Blockflöten, Jugendkapelle, Jugendkapelle II|Themen: |


Die Jugendkapellen laden ein zur 80er/90er Party

Die   Jungmusiker beim Musikverein Stuttgart-Hofen laden am Sa., 21.12.219 ab 18.00 Uhr  zu einem Party Abend in die Turn- und Festhalle nach Stuttgart-Mühlhausen ein.

„Die coolsten Hits der 80/90er“ heißt das diesjährige Motto und so präsentieren sich an diesem Abend unter der Federführung von Jakob Guizetti die Flötengruppen wie auch die Jugendkapellen I und II dem Party-Publikum.

Die 80er Jahre, das bedeutete Schlaghosen, Hawai-Hemden und durch Aerobic geformte Körper, wobei in den 90er Jahren die Backstreet Boys in den Medien den Ton angaben und jedermann Inlineskater im Schrank liegen hatte.

Träger von Schlaghosen haben am 21.12.2019 gefahrlos die Gelegenheit dieselben aufzutragen ohne hierfür missbilligende Blicke ertragen zu müssen, denn bei Titel wie „It´s My life“, „Jump“ oder auch „Queens Park Melody“ bedeuten Schlaghosen ausnahmsweise Mal keinen Stilbruch.

Während der Herbstferien probten die jungen Nachwuchskünstler in der Jugendherberge Mosbach- Neckarelz fast eine Woche lang konzentriert auf diesen Abschlussabend, der für den musikalischen Leiter Jakob Guizetti gleichzeitig ein Abschied bedeuten wird.

Nach dreizehn gemeinsamen und vor allem erfolgreichen Jahren verabschiedet sich an diesem Abend Jakob Maria Guizetti in Richtung Hamburg und wird seinen Taktstock im Schwabenland niederlegen.

Wer also bei freiem Eintritt einen adventlichen 80er/90er-Revival-Abend verbringen möchte, kann sich am Sa., 21.Dezember 19 ab 18 Uhr (Saalöffnung um 17.30 Uhr) in der Turn-und Festhalle Mühlhausen dieser Zeitreise unterziehen. Die Vereinsküche ist wieder bestens gerüstet, so dass keiner Hunger leiden muss.

 

Presseartikel von Charlie Wäscher


Konzert des Musikverein Stuttgart-Hofen

2019-11-18T11:12:55+01:0018. November 2019|Kapellen: Hauptkapelle|Themen: |

Verabschiedung Dirigent Jakob Maria Guizetti

Am 07. Dezember 2019 um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) findet in der St. Barbara-Kirche in Hofen das diesjährige Konzert der Hauptkapelle des Musikvereins Stuttgart- Hofen statt. Bereits traditionell nehmen in diesem Konzert etwa 65 Musiker unter ihrem musikalischen Leiter Jakob Maria Guizetti die Gelegenheit war, sich am Ende des Jahres mit jährlich wechselnden Themen den Konzertgästen musikalisch auf hohem Niveau zu präsentieren.

Nach dreizehn gemeinsamen und vor allem erfolgreichen Jahren wird sich in diesem Konzert Dirigent Jakob Maria Guizetti in Richtung Hamburg verabschieden und seinen Taktstock im Schwabenland niederlegen.

Eine Entscheidung, die aufgrund der familiären Bindungen Guizettis und dessen damit verbundenen Heimatgefühlen für Fans des Hanseaten nicht überraschend kam.

Passend zur Adventszeit werden die Musiker Musikstücke wie „Highlights from the Nutcracker Suite“, „Drei Nüsse für Aschenbrödel“, oder auch „The four Seasons“ und „Fantasie for Christmas“ dem Publikum präsentieren, so dass (abgesehen vom fehlenden Schnee) einer zauberhaften Hofener Adventszeit nichts mehr im Wege steht.

Lassen Sie sich einladen zu einem wundervollen Konzert mit bezaubernder adventlicher Atmosphäre.

Der Eintritt zu diesem einmaligen Event ist frei.

 

Artikel von Charlie Wäscher


Sommerfest beim Musikverein Hofen

2019-11-09T19:51:40+01:0030. April 2019|Kapellen: Sonstiges|Themen: , |

„4 Tage lang traditionelle Blasmusik, Polkas, Unterhaltungsmusik und eine super Stimmung“- mehr geht einfach nicht!“ so überzeugt wirbt der erste Vorsitzende Bernd-Marcel Löffler für das bevorstehende Sommerfest des Musikverein Stuttgart-Hofen. Seiner Aussage nach ist für Blasmusikfans die Teilnahme am „schwäbischen Woodstock der Blasmusik“ eine moralische Verpflichtung!

Von Donnerstag, 20. Juni 2019 (Fronleichnam) bis Sonntag, 23.Juni 2019 werden in dem Festzelt auf der Festwiese an der Hofener Brücke (Anfahrt mit der U12/ U14, Bus Linie 54)  zahlreiche begnadete Blaskapellen auftreten und vor begeistertem Publikum aufspielen.

Die Musikvereine aus Gomaringen, Endersbach und Untertürkheim sind ebenso am Start wie auch die routinierten Blaskapellen aus der unmittelbaren Nachbarschaft  Stuttgart-Mühlhausen, Stuttgart-Münster, Oeffingen und Schmiden.

Sie alle gehen ins Rennen und zeigen sich so verantwortlich für ein übervolles Festzelt und Stimmung pur.

Zum ersten Mal konnte in diesem Jahr die Blaskapelle „Weinbergmusikanten“ verpflichtet werden, welche trotz engem Terminkalender am Samstag ab 17.00 Uhr über 2 Stunden kräftig anheizen wird. Für Fans der mährischen Blasmusik sind die Weinbergmusikanten das Highlight im diesjährigen Kapellenplan.

Die Hofener Musiker und ihr Dirigent Jakob Guizetti kämpfen in diesen 4 Festtagen vor allem gegen den Auftrittsstress und den daraus resultierenden Schlafmangel.

Bereits ab 04.30 Uhr an Fronleichnam ziehen die Musiker durch die Hofener Gassen um beim Tagwachtspiel die Anwohner musikalisch zu wecken und zum Fassanstich gegen 11.30 an den Hofener Neckarstrand einzuladen.

Insbesondere die 40 Kinder und Jugendliche der beiden Jugendkapellen freuen sich heute schon auf ihre Auftritte und den Applaus der begeisterten Zuhörer.

Neben der Hofener  Dixiebesetzung „Tin Roof“ und der „Spätlese“ werden auch die vereinseigenen Alphorngruppen „Almrausch“ und „ „Alphornboys“, im 600 Plätze umfassenden Biergarten zu hören sein. Bei einem kühlen Bier im Ambiente  schattiger Sonnenschirme werden die Langholzbläser versuchen, ihre „alpinen Klänge“ zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen.

Dem „Brexit“ zum Trotz reisen in diesem Jahr  nunmehr zum dritten Mal wieder die Musiker der Formation „Cathays Brass“ aus Cardiff/Wales nach Hofen an.

Die Musiker der Hauptkapelle waren bereits 2018 zu einer unvergesslichen siebentägigen Konzertreise nach Wales aufgebrochen und so ließen es sich deren Freunde aus Cardiff heuer nicht nehmen, sich an Fronleichnam im beschaulichen Hofen demonstrativ „pro-europäisch“ zu präsentieren und die langjährige Freundschaft aufzufrischen. Diese Auffrischung beinhaltet auch konzertante Auftritte am Freitag, den 21.Juni um 11 Uhr in der Wilhelma (am Seerosenteich) und am Samstag, den 22.Juni ab 14 Uhr am Killesberg (Gartenrestaurant Perkins Park).

Die Festzeltküche hat wieder bei angenehmen Preisen einiges zu bieten, so dass keiner der Festbesucher in Gefahr laufen wird in Unterzucker zu geraten oder „nicht gesättigt“ den Heimweg antreten zu müssen.

Seien Sie uns in Hofen „Herzlich Willkommen“ und genießen Sie mit uns in unserem vereinseigenen Festzelt mit großem Biergarten und Vergnügungspark die Hofener Festatmosphäre, welche uns in der Region bekannt gemacht hat.

 

Presseartikel von Charlie Wäscher